Lokalsport

Teure Türchen

Randnotiz Über Adventskalender aus der Bundesliga. Von Peter Eidemüller

Spitzenreiter unter den Adventskalendern der Bundesliga: Das Exemplar des VfB. Foto: pr

Unabhängig davon, ob man nun besonders jeck sein muss, um sich als Adventskalender das Exemplar eines Fußballbundesligisten in die vorweihnachtliche Stube zu hängen - Fakt ist: Fans der Klubs aus den Karnevalshochburgen Mainz und Köln greifen deutlich weniger tief in die Tasche als anderswo: Wie die Informationsplattform ­„Wettbasis“, die der Vermessung des Fußballs endlich den lange vermissten Preisvergleich aller Bundesliga-Adventskalender beschert, herausgefunden hat, sind die 24 Türchen beim FSV ...

und CF itm ,384 ruoE ma ebilisgl.nt rWe im Usslhrsuchkme oasumtitahc eid lsa edr iLga vt,umeetr tgeil l:hsfac sDa Epm­exFl-BarC kmomt isagnmeem tim sau izgeLip dun )415,9( nur ufa Ragn ride iehntr emd enigwe eteVsiirzme asu ounmDrdt ),(4991. Der iteTl des stneeuetr gthe nsughratecee nis emdbneieearpklsssati wa:lhaeSndbcn ,9961 uEor rlanevtg rde VfB taSttutrg rüf nsiene nlvsdeaeAenrktd - ud eirgtsk die nctih !uz eOdr d?coh eBi reenmugae nnheHise disn es lichänm dcoh edi rynBe,a ide - iew afu edm lzatP - med BfV edn Seig bgtapsnise :hencma Por 001 rmamG thIlan thlaz man an dre tim ,880 roEu telhdcui mrhe frü dne veeAntndldaskre asl am ,Wesna ow 049, oEur dne sieolnd ntunnee Pztal d.enbeteu nönnek lsao tueng ssnwsGeie irz!eneugf

(ot rSeantelnk,ro- r'yeelftetc'cS1g t,uer wi""d':t{h 0gith,30e"h": 0,52 dsinen"io:"m 0[0,3[ 05,2]] "lmi"boe: l' ;s)e} fa