Lokalsport

TG II schielt nach oben

Fußball In der B5 kann Kirchheims „Zweite“ noch Zweiter werden.

Kirchheim. In der Kreisliga B, Staffel 5 buhlen hinter Spitzenreiter SPV 05 Nürtingen noch fünf Vereine um Relegationsplatz zwei - darunter die TG Kirchheim II mit vier Punkten Rückstand auf den Zweiten, TSV Kohlberg. „Wenn uns ein paar Engel helfen, können wir noch Relegation spielen“, glaubt TG-Boss Costa Giacobbe.

Die SGOH II geht als Zehnter in die Rückrunde. „Wir hätten gegen vermeintliche Gegner auf Augenhöhe mehr Punkte holen können, das gilt es nun zu verbessern. Platz acht wäre noch toll“, sagt Abteilungsleiter Marius Remmler.

Der TSV Notzingen II hat neben der respektablen sportlichen Ausbeute (vier Siege, vier Remis) einen weitere beachtlichen Erfolg erzielt. Die Eichertelf geht als Führender der Fairness-Tabelle in die Rückrunde.

Dass der TSV Oberlenningen II noch als Zwölfter ins neue Jahr starten würde, damit hätte vor der Winterpause niemand gerechnet. „Ziel ist es, die Mannschaft weiter zu formen, um noch mehr Punkte zu holen“, so Abteilungsleiter Patrick Häußler. Beim TSV Ötlingen II will man sich mit dem 13. Platz zur Winterpause nicht zufrieden geben. „Wir wollen noch einen einstelligen Tabellenplatz“, sagt Spielleiter Marco Geißler.

Der TSV Owen II ist zwar Tabellenletzter, ist aber in Schlagdistanz zur Kellerkonkurrenz.kls

Anzeige