Lokalsport

TG Nürtingen hält die Klasse in Liga zwei

Herrenberg. Aufatmen bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Trotz einer deutlichen 19:32-Niederlage bei der SG Herrenberg II hat der Aufsteiger drei Spieltage vor Schluss die Klasse gehalten. Nach der jüngsten Niederlage von Kellerkonkurrent SG Kirchhof können die SG-Frauen nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten.

Anzeige

Die Auswärtsniederlage vor 550 Zuschauern in Herrenberg wäre vermeidbar gewesen. „Vier Siebenmeter, sechs Würfe aus sechs Metern und 13  aus der zweiten Reihe“, zählte TG-Trainer Stefan Eidt als Argument für einen durchaus möglichen Erfolg auf. Zwar war dabei auch viel Pech im Spiel, jedoch hatte auch die SG H2KU solche Probleme zu verdauen. Während Nürtingen in der ersten Halbzeit drei Aluminiumtreffer verzeichnete, musste Herrenberg deren vier wegstecken.

Ihr nächstes Spiel bestreiten die Nürtingerinnen am kommenden Samstag bei Werder Bremen.nz