Lokalsport

Tim Lämmle wechselt zur TG Kirchheim

Fußball Der Dettinger Topstürmer wird sich im Sommer dem ambitionierten B-Ligisten als Spielertrainer anschließen.

Aus Sportfreund wird Turngemeindler: Tim Lämmle wechselt von Dettingen nach Kirchheim. Foto: Markus Brändli
Aus Sportfreund wird Turngemeindler: Tim Lämmle wechselt von Dettingen nach Kirchheim. Foto: Markus Brändli

Dettingen. Die Spatzen hatten es schon längst von den Dächern gepfiffen, nun wurde das heiße(ste) Fußballgerücht der Teck-Region bestätigt: Tim Lämmle, aktuell Goalgetter bei den Sportfreunden Dettingen und Kreisliga-A-Rekordtorjäger, wechselt als Spielertrainer an die Jesinger Allee. Der Wechsel wird allerdings erst in der Sommerpause über die Bühne gehen. „Einen früheren Wechsel konnte ich den SF Dettingen und meinen aktuellen Mannschaftskameraden nicht antun“, so Lämmle.

Anzeige

Der Stürmer hatte vor einigen Jahren nach einer tor- und erfolgreichen Zeit in Dettingen auch schon Landesligaluft beim TSV Bad Boll geschnuppert. Nach einer Halbsaison war er aber wieder nach Dettingen zurückgekehrt.

Bei der Turngemeinde wird dem Neffen der TG-Vorsitzenden Siliva Kretzschmar ein „Hochkaräter“ als Co-Trainer zur Seite gestellt - aus dessen Name wird mit Rücksicht auf seinen aktuellen Verein freilich noch ein Geheimnis gemacht. Darüber hinaus sollen durch diverse Spieler-Neuzugänge die Planungen für weitere Aufstiege vorangetrieben werden. Silvia Kretschmar: „In naher Zukunft wollen wir in höherklassigen Fußballligen mitspielen.“Helge Waider