Lokalsport

Titelträume des TVU sind geplatzt

Sportkegeln Nach der Pleite beim Tabellenzweite hängt Unterlenninger Bezirksklasseteam auf dem fünften Platz fest.

Stuttgart. Die zweite Herrenmannschaft der Unterlenninger Sportkegler kann ihre Titelchancen in der Bezirksklasse wohl begraben. Nach der 1:7-Niederlage beim Tabellenzweiten TV Cannstatt/Freiberg III (2830:3015 Holz) liegt die Mannschaft mit 17:11 Punkten auf Platz fünf, hat aber nach Minuspunkten bereits fünf Zähler Rückstand auf Tabellenführer VfL Stuttgart-Kaltental III und darüber hinaus bereits ein Spiel mehr auf dem Konto - sechs Spieltage vor Saisonende eine schwere Hypothek für die Lenninger.

Dabei war der TVU nicht ein-mal schlecht in die Begegnung gestartet, denn Hermann Bittmann (480) und Heinz-Kurt Jacob (501) gestalteten die Partie noch ausgeglichen, wobei nur Jacob seinen Gegenspieler bezwingen konnte. Ab dem Mittelpaar wurden die Gastgeber stärker. Folglich verloren Marc Hohensteiner (467) und Dennis Schröder (517) ihre Duelle, wobei sie den Rückstand noch in Grenzen hielten. Keine Chance hatten dann im Schlusspaar Daniel Pavlovic (412) und Richard Hohensteiner (453), die beide deutlich unterlagen, was letztlich auch zu der deutlichen Niederlage führte.

Am kommenden Sonntag gastiert der Tabellenachte KSV Waldrems in Unterlenningen.fh

Anzeige