Lokalsport

„Toller Auftakt für einen Aufsteiger“

Kirchheim. „Ich bin hoch zufrieden mit der Leistung der gesamten Mannschaft. Einzig die Chancenverwertung war heute ausbaufähig.“ Sascha Krötz, Trainer der B-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim, war stolz. Soeben hatte seine Elf zum Auftakt der Verbandsstaffelsaison den FV Löchgau mit 1:0 bezwungen. Ein verdienter Sieg des Aufsteigers, wie Krötz urteilte. Denn: „Wir waren sehr überlegen. Besonders die Ausgeglichenheit des Kaders und die Qualität der eingewechselten Spieler waren ein wichtiger Faktor.“

Kurz vor Schluss hätte es sich aber doch fast gerächt, dass die Gastgeber bis auf den Foulelfmeter von Kapitän Tim Mank (22.) Möglichkeiten liegen lassen hatten. Mit einer Klasseparade rettete Torhüter Paul Heer den Dreier. Ein Löchgauer Ausgleich hätte die Begegnung allerdings auch auf den Kopf gestellt. „Wir hatten sieben Hundertprozentige“, stellte Krötz fest. Weil die Sache allerdings doch gut gegangen war, hatte der Coach Grund, sich über einen „tollen Auftakt für einen Aufsteiger“ zu freuen.pm

VfL Kirchheim: Heer – Seltenreich, Naujoks, Fischer, Knapp – Mank, Memic – Piskureck (55. Zmuk), Kiyici, (62. Lekaj), Lipak (77. Prekaj) – Dodaj (46. Ates)

Anzeige