Lokalsport

Tour de Suisse: Starke erste Tage von Jannik Steimle

Radsport Nach Platz sieben im Auftaktzeitfahren rollt der Weilheimer am Montag mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Jannik Steimle beim Zeitfahren am Sonntag. Foto: pr

Lachen. Jannik Steimle (Deceu­ninck Quick Step) hat zum Auftakt der Tour de Suisse am Sonntag bewiesen, dass trotz langer Pause nach seinem schweren Sturz wieder mit ihm zu rechnen ist. Der Weilheimer kam beim Schweizer Doppelsieg im ...

9,10 rtieKlemo gnenal enefeiEazzinhltr ni rlnueFedfa sla tSibeer udn rebtse rhteDcesu iegithzelc mti Jsona suhRct upNio)t-Eiapo(cnd ins .eiZl taiDm gla edr reid lzePät rvo med hcrlaetsnauis psltreDlmteoieewp mi ifralnzehn,tzEiee nhaoR ,enisDn red tnerZhe w.dreu tseiemSl emaT war se nei gglereuenn t.faAtuk fgelaltanosenkcshM attiaM naatteCo aus aenlitI edrwu trDe,itr lrteeitmesW nluJia lplAeiahipp eebltge lPtza üffn. Auf dre iezwent etppaE ma oMgnta 371 oertKmile vno ehsuNaneu ma Rineh anhc cahneL silteeet Seilmte itm senmei maTe mieTobtrpea mi erleglVfdo.rfe ufA ned nezttle irlomteneK mti gneinei leitnes amnRep dnu ibe tlise geneR tetzes ihsc red itteaMuh aVn dre oePl rov ainiaxiMml hSnncamhac rhudc. alphAplpiei wreud irSb.tee ankiJn ilSetem ltolre rkuz diahenrt tmi emd atpflHdeu rbüe ied iilneliZ.e erD cziwehSer tSfaen titdevgeeir ads Gelbe r.oTkti kb