Lokalsport

Trotz Pleite ansprechend

Fußball Die B-Junioren des VfL verlieren bei Titelanwärter Aalen.

Aalen. Auch nach dem zweiten Saisonspiel warten die B-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim in der Verbandsstaffel noch auf den ersten Punkt. Beim Meisterschaftsaspiranten VfR Aalen verloren die Teckstädter mit 1:3. Trainer Patrick Reus urteilte: „Trotz Verletzungspech war die Teamleistung ansprechend und die Niederlage nicht nötig.“

In der ersten Halbzeit standen die Kirchheimer in der Defensive gut. Bis zur 38. Minute gaben die Hausherren gerade mal zwei Schüsse aufs VfL-Tor ab. Der dritte saß dann aber, und Dennis Upstas besorgte in der 38. Minute das 1:0 für die Elf von der Ostalb. Nach der Halbzeit baute Aalen mit zwei Toren in der 52. und 70. Minute auf 3:0 aus. Als Argjend Shalaj dann für den VfL sechs Minuten vor Schluss auf 1:3 verkürzte, keimte bei den Gästen noch einmal kurz Hoffnung auf, doch Aalen brachte den Vorsprung über die Zeit.pm

 

VfL Kirchheim: Weyrich - Schnepp (58. Mamy), Savarese (71. Idrizi), Müller, Böhringer, Narin, Lucido, Schmidt, Shalaj, Ascherl (55. Carraba), Mank

Anzeige