Lokalsport

TSV Berkheim verliert Punkte

Esslingen. Weil Fußball-Bezirksligist TSV Berkheim in seinen zwei bisherigen Partien 2016 einen nicht spielberechtigten Kicker eingesetzt hat, bekamen die Esslinger nun am grünen Tisch beide Begegnungen als verloren gewertet.

Anzeige

Damit sind auch die drei Punkte des Berkheimer 1:0-Sieges im Spiel beim FC Eislingen futsch. Gegen den TSV Neckartailfingen hatte es am 21. Februar eine 0:2-Pleite gesetzt, die jetzt in eine 0:3-Niederlage umgewandelt wurde. Hintergrund: Die Berkheimer hatten den in der Winterpause vom TSV Wäldenbronn-Esslingen geholten Benjamin Kober eingesetzt, obwohl dieser noch gesperrt war. Kobers Pflichtspielsperre endet erst am 7. Juni.jsv