Lokalsport

TSV Ötlingen II vor dem 100. Saisontor

Kirchheim. In der Fußball-Kreisliga B 5 fehlen dem TSV Ötlingen II heute Abend beim Tabellenviertletzten TSV Raidwangen II noch drei Treffer zum 100. Torerfolg in dieser Saison. Viel wichtiger ist für die Verantwortlichen im Ötlinger Rübholz vier Spiele vor Schluss das Sichern des zweiten Tabellenplatzes. Bei derzeit drei Zählern Vorsprung und dem klar besseren Torverhältnis gegenüber dem Tabellendritten TSV Linsenhofen hat die Ötlinger „Zweite“ bei einem Spiel Vorsprung knapp die Nase vorn.

Das mit bisher nur zwei Punkten abgeschlagene Schlusslicht TSV Owen II hofft im Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten NK Marsonia Frickenhausen auf den ersten Saisonerfolg. Da die Gegner in dieser Runde erst 15 Zähler holen konnten, sind die Gastgeber zumindest nicht chancenlos. Weitaus schwerer hat es heute Abend der TSV Oberlenningen II im Heimspiel gegen den Tabellenfünften SPV 05 Nürtingen. me


Anzeige