Lokalsport

TSVW-Frauen holen Punkt zum Abschied

Fußball Im letzten Heimspiel der Verbandsligasaison trotzen die Wendlingerinnen dem TSV Münchingen ein 1:1 ab.

Kirchheim. Die Verbandsliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen haben sich mit einem Unentschieden von ihren Fans verabschiedet. Im letzten Heimspiel der Saison im Ötlinger Rübholz ergatterte der bereits als Absteiger feststehende TSVW vor rund 60 Zuschauern ein 1:1 (1:0) gegen den Tabellensechsten TSV Münchingen.

Nach dem Wendlinger Führungstreffer durch Ellena Maier (15.) glichen die Gäste in der 58. Minute durch Denis Heidt aus. Negativer Höhepunkt war die Rote Karte für Münchingens Jennifer Chrz, die Wendlingens Keeperin Alin Kurutz mit gestrecktem Fuß an der Hand verletzt hatte.

Im letzten Saisonspiel gastieren die TSVW-Frauen am kommenden Sonntag um 11 Uhr beim TSV Neuenstein.tb

TSV Wendlingen: Kurutz - Faßbender, Fischer, Richter, Stenzel - Schaible, Ensminger (68. Bestenlehner) - Maier (62. Kopatsch), Witzler (57- Streicher), Haußmann - Wager

Anzeige