Lokalsport

TSVW: Heute Trainingsauftakt

Weilheim. Mit einer ersten Trainingseinheit im Lindachstadion startet Fußballlandesligist TSV Weilheim heute ab 19 Uhr offiziell in die Vorbereitung auf die Rückrunde. „Wir fangen ohne Fußbälle an, dafür aber mit Medizinbällen“, verrät TSVW-Trainer Christopher Eisenhardt, der übers Wochenende kurzfristig umplanen musste.

Nachdem aus dem dreitägigen Teambuilding in der Vereinshütte auf der Alb nichts geworden war - berufs- und studienbedingt hatten zu viele Spieler absagen müssen - absolvierte der Rest ein paar Laufeinheiten und vergoss im Weilheimer Körperwerk Übungsschweiß.

Da schon nicht mehr dabei: Außenbahnrenner Dennis Netzer (19) und Stürmer Nico Springer (20), die ihre Kickstiefel beide aus beruflichen Gründen an den Nagel gehängt haben. Netzer war in der Vorrunde zu Kurzeinsätzen gegen Bettringen und Echterdingen gekommen, Springer lediglich in Testspielen im Sommer. Für die beiden Ergänzungsspieler sollen laut Eisenhardt keine neuen Kräfte nachverpflichtet werden.

Das erste Testspiel bestreitet der TSVW kommenden Samstag gegen Bezirksligist TSV Neckartailfingen. Anpfiff ist um 13 Uhr im Lindachstadion.pet

Anzeige