Lokalsport

TSVW-Kicker in Klausur

Fußball Weilheimer ab heute in dreitägigem Teambuilding

Weilheim. Ohne Ball, dafür auf engstem Raum startet Fußballlandesligist TSV Weilheim heute offiziell in die Vorbereitung auf die am 3. März mit dem Heimspiel gegen den TSV Bad Boll beginnende Rückrunde. Der Tabellenzweite um Trainer Christopher Eisenhardt begibt über das gesamte Wochenende in die vereinseigene Hütte auf der Gruibinger Alb.

„Da ist Teambuilding gefragt“, beschreibt Eisenhardt gemeinsame Besprechungen, Übungen und Unternehmungen, die den Zusammenhalt und den Mannschaftsgeist stärken sollen.

Das erste Training auf dem Platz findet dann am kommenden Montag ab 19 Uhr statt, je nach Witterung im Lindachstadion oder auf dem Kunstrasen. Nach weiteren Übungseinheiten am Mittwoch und Donnerstag steht am Samstag in einer Woche (28. Januar) das erste Testspiel an. Gegner in Weilheim ab 13 Uhr ist Bezirksligist TSV Neckartailfingen.pet

Anzeige