Lokalsport

TSVW klettert auf Rang drei

Fußball Wendlinger Frauen feiern dritten Heimsieg in der Landesliga.

Wendlingen. Die Landesligafußballerinnen des TSV Wendlingen bleiben zu Hause ungeschlagen. Der 1:0-Erfolg gegen den TSV Ruppertshofen war der dritte Heimsieg im dritten Spiel, dank dem der Aufsteiger auf Platz drei geklettert ist.

Das Spiel begann mit einer kurzen Verspätung – aufgrund der nebelbedingt schlechten Sicht musste die Partie auf den Kunstrasen verlegt werden. Die TSVW-Frauen machte dies jedoch nichts aus und sie drängten den Gegner aus Ruppertshofen von Beginn an in die eigene Hälfte. Nach vier Minuten der erste Freistoß für die Wendlinger von Alina Witzler in den Strafraum, aber der Kopfball von Lisa Wager ging knapp vorbei. In der siebten Minute fing Sandy Schaible einen Angriff der Gäste ab, spielte in die Mitte, wo erneut Wager stand, deren Schuss Amelie Kugler im Tor von Ruppertshofen jedoch hält

In der 14. Minute dann die Führung für den TSVW. Nach einem Freistoß von Witzler köpfte Wager den Ball zum 1:0 ins Tor. So ging es weiter, die Gastgeberinnen hatten Chancen im Minutentakt, die jedoch nicht genutzt wurden. In der 21. Minute parierte Kugler einen Schuss von Schaible, die vier Minuten später nach Pass von Wager knapp am Tor vorbeischoss. So ging es mit einer verdienten 1:0-Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit kam der TSV Ruppertshofen ein bisschen besser ins Spiel. Die TSVW-Frauen hatten die Sache aber im Griff. In der 49. Minte wieder ein Freistoß von Witzler, aber den Ball von Wager hielt Kugler im Ruppertshofener Tor. In der 65. Minute dann die erste Chance für die Gäste, aber Alin Kurutz hatte keine Mühe, den Ball zu halten. So geriet der Sieg der Wendlingerinnen nicht mehr in Gefahr us

TSV Wendlingen: Kurutz – Schaible (45. Frenzel), Richter, Witzler, Ensminger – Bestenlehner, Fichtner, Haußmann, Faßbender – Kopatsch (87. Eichhorst), Wager

TSV Ruppertshofen: Kugler – Kugler, Waldenmaier, Simpson, Avigliano – Belstler, Schuster, Schmid (45. Bulling), Weißenburger(45. Hessenthaler) – Pflüger, Schneider

Tore: 1:0 Wager (14.)

Schiedsrichter: Antonella Protrkic

Zuschauer:75

Anzeige