Lokalsport

TSVW-Rumpftruppe gewinnt Test

Weilheim. Zweiter Test, zweiter Sieg: Fußball-Landesligist TSV Weilheim hat sein Vorbereitungsspiel gegen den Bezirksligisten TSV RSK Esslingen 1:0 gewonnen. Das goldene Tor erzielte Lennart Zaglauer in der 68. Minute.

Nach zwei Wochen hartem Training waren bei den Spielern die Beine etwas schwer. Dennoch konnte sich der Landesligist über die gesamte Spielzeit ein klares Übergewicht erspielen, hätte bei besserer Chancenauswertung deutlicher gewinnen können. „Ich bin rundum zufrieden mit der Leistung“, befand Weilheims Trainer Christopher Eisenhardt.

Im zweiten Vorbereitungsspiel standen dem Weilheimer Übungsleiter gerade einmal 15 Akteure zur Verfügung. Der Rest ist verletzt oder war verhindert. Zum ersten Mal zum Einsatz kamen die beiden Neuzugänge Michael Heilemann und Viktor Kqiraj, die in den nächsten Wochen aufgebaut werden sollen, denn beide hatten über ein halbes Jahr keine Spielpraxis.

Nach Ende der Wechselfrist zum 31. Januar verzeichnet der TSVW auch noch zwei Abgänge. Timo Mader kehrt zum FV 09 Nürtingen zurück, und Vinko Cosic wechselt zum Kreisliga-A-Vertreter TV Jahn Büsnau.kdl

Anzeige