Lokalsport

TSVW-Talente mit Pokalcoup

Fußball Weilheims A-Junioren schlagen Oberligist Ravensburg im Achtelfinale

Weilheim. Sensation im WFV-Pokal der A-Junioren: Der TSV Weilheim steht nach einem 4:2-Sieg nach Verlängerung gegen den FV Ravensburg im Viertelfinale.

Der Verbandsstaffelaufsteiger hielt gegen den Oberligisten von Anfang gut dagegen, ging durch Enes Aydemir in der 42. Minute in Führung, die die Gäste noch vor der Pause ausglichen. Nach dem Seitenwechsel verpassten es die Weilheimer, per Foulelfmeter in Führung zu gehen, doch Samuel Bosler scheiterte am FVR-Keeper (47.). Schlimmer noch: keine fünf Minuten später gingen die Gäste nach einem TSVW-Abwehrfehler mit 2:1 in Führung. Doch die Limburgstädter ließen nicht nach, kamen in der 80. Minute durch Cagatay Ayyildiz zum Ausgleich und retteten sich so in die Verlängerung, in der Manuel Korn mit zwei Treffern (105., 115.) zum Matchwinner wurde.tb


Anzeige