Lokalsport

Turntalente küren Meister in Kirchheim

Kirchheim. Kräftemessen der Turntalente unter der Teck: Der VfL Kirchheim erwartet am Sonntag 30 Turnerinnen in der Raunersporthalle, die um die Titel der württembergischen Nachwuchsmeisterschaften kämpfen werden.

Anzeige

Die Turnabteilung des VfL, mit dem Prädikat der DTB-Turn-Talentschule versehen, hat eine lange Tradition in der Nachwuchsförderung und ist gerne Gastgeber dieser Veranstaltung, bei der sie vom Förderverein Turnen, Fitness und Gesundheit hierbei unterstützt wird. Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren werden die anspruchsvollen Übungen der Meisterschaftsklasse turnen. Dabei sind viele Kaderathleten und noch mehr von denen, die sich für die Aufnahme in den STB-Landeskader empfehlen wollen.

Die VfL-Farben wird die D 2-Kaderturnerin Nele Brey in der Altersklasse 9 vertreten. Dem D 1-Kader gehört Sophie Stiffel an, die wie auch ihre Kirchheimer Vereinskameradinnen Merle Halbisch und Lara Petruz in der Altersklasse 8 an den Start gehen wird. Lara Petruz ist bereits Landesfinalsiegerin bei den Pflichtübungen und wird ihr Können nun im Meisterschaftsbereich unter Beweis stellen können.

Beachtliche Leistungen sind in der Altersklasse 10 zu erwarten. Im Vorjahr hatte Noemi Rapp vom VfL diesen Titel gewonnen. Am Sonntag könnte Emily Lay (TSV Berkheim) ihre Nachfolgerin werden. Die Wettkämpfe finden zeitgleich von 10.15 bis 13.15 Uhr statt.mp