Lokalsport

TV Neidlingen II gewinnt erneut Fairplay-Aktion

Holzmaden. Wie bereits seit Jahren üblich, werden auch dieses Jahr im Rahmen des Teckbotenpokal-Turniers wieder die Siegermannschaften der von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und dem Teckbo­ten initiierten Fairplay-Aktion geehrt.

Am morgigen Donnerstag, zwischen dem ersten und zweiten Spiele-Block gegen 18.20 Uhr, überreicht KSK-Vertriebsdirektor Jürgen Vohrer die überdimensionalen Schecks an die drei in der abgelaufenen Saison fairsten Teams der Teckregion. Sieger und Empfänger von 1 200 Euro ist der TV Neidlingen II, gefolgt vom TSV Ötlingen II (800) und dem TSV Owen II (500). Bemerkenswert: Die zweite Mannschaft der Neidlinger hat – die aktuelle Saison mitgerechnet – in den vergangenen Jahren 4 400 Euro an Fairplay-Prämien eingestrichen. 2012, 2013 und dieses Jahr war der B‑Ligist Erster, 2015 Zweiter – sage noch einer, dass sich Fairplay nicht auszahlt.tb


Anzeige