Lokalsport

TVU atmet durch

Nachholspiele In der Fußball-Kreisliga A schöpft der TVU wieder Hoffnung.

Lenningen. Nach dem überzeugenden 3:0-Sieg gegen den TSV Oberboihingen trennen den TV Unterlenningen nur noch drei Punkte vom ersten Nichtabstiegsplatz in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2. Einen recht glücklichen 3:2-Erfolg feierte der TSV Ötlingen in der Kreisliga B, Staffel 6 beim TSV Owen.

Anzeige

TV Unterlenningen - TSV Oberboihingen: 3:0 (0:0)

Aufgrund einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zu einem verdienten Sieg. Nach dem Seitenwechsel hatte die Bühlelf einen Auftakt nach Maß. Nach nur drei Minuten gelang der Führungstreffer. „Wir hätten am Ende sogar noch höher gewinnen können“, meinte TVU-Abteilungsleiter Marc Schmohl. Tore: 1:0 Kevin Rieke (48.), 2:0 Daniel Deuschle (60.), 3:0 Kevin Rieke (68./Handelfmeter); Rote Karte: Marco Ott wegen eines absichtlichen Handspiels auf der Torlinie (67./TSVO) kdl

Kreisliga B, Staffel 6

TSV Owen - TSV Ötlingen 2:3 (0:3): 0:1 Michele Canora (19.), 0:2 Reinhold Kieltsch (29.), 0:3 Michele Canora (42.), 1:2 Eugen Neustätter (70.), 2:3 Markus Attinger (87.)

TSV Oberlenningen - TSV Notzingen 0:2 (0:1): 0:1 Michael Panknin (45.), 0:2 Poyraz San (81.)