Lokalsport

TVU mit Liga-Sensation

Kreisliga-Nachholspiele: Torhungrige TG-Zweite

Für eine faustdicke Überraschung sorgte der abstiegsgefährdete TV Unterlenningen im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A – Staffel 2.

Lenningen. Die Bühl-Mannschaft überraschte mit einem Heimsieg gegen den Tabellenzweiten SF Dettingen vor über 250 Zuschauern. Zur Freude war‘s von Spitzenreiter VfL Kirchheim, der weiterhin mit fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze thront.

TV Unterlenningen – SF Dettingen 3:1 (2:0): „Uns ist allen ein Stein vom Herzen gefallen“, freute sich TVU-Abteilungsleiter Marc Schmohl, „alle Spieler sind an ihre Leistungsgrenze gegangen und wir haben verdient gewonnen.“ Schon in der ersten Hälfte waren die Gastgeber das bessere Team und führten zu Recht 2:0. Nach dem Dettinger Anschlusstreffer wurde es noch einmal eng für die Elf von Spielertrainer Ingo Schäfer. „In dieser Phase hatten wir das Glück des Tüchtigen, nicht den Ausgleich kassiert zu haben“, meinte Schmohl. In der Nachspielzeit fiel die endgültige Entscheidung. Tore: 1:0, 2:0 Julian Deu­schle (26., 36.), 2:1 Tim Lämmle (64.), 3:1 Daniel Deuschle (90.+1/Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte: Markus Klein (90./SFD) wegen wiederholtem Foulspiel.

In der Kreisliga B festigte die TG Kirchheim II ihren fünften Tabellenplatz durch einen überzeugenden 5:1-Erfolg gegen den Sechsten TSV Schlierbach. Die Gastgeber hätten noch höher gewinnen können. In der zweiten Begegnung sorgte der TV Neidlingen II mit dem Auswärtserfolg beim VfB Neuffen II für eine kleine Überraschung. „Wir haben die erste Halbzeit förmlich verschlafen und gegen eine überraschend starke Neidlinger Mannschaft verdient verloren“, meinte Neuffens Spielertrainer Lars Flammer.

TG Kirchheim II – TSV Schlierbach 5:1 (3:1): 1:0 Bolly Suhu (12.), 1:1 Fabio Santini (14.), 2:1 Abubacarr Sibi (22.), 3:1 Bolly Suhu (34.), 4:1 Sajuma Jallow (54.), 5:1 Ismaila Toure (66.)

VfB Neuffen II – TV Neidlingen II 2:3 (0:2): 0:1 Tobias Böhm (8.), 0:2 Christian Kuch (23.), 1:2 Dennis Nuffer (52.), 1:3 Christian Kuch (75.), 2:3 Holger Hasenöhrl (82.).me

Anzeige