Lokalsport

TVU stürmt nach 5:3 an die Spitze

Fußball Unterlenninger entthronen nach Heimsieg in der Kreisliga B, Staffel 6, den spielfreien Spitzenreiter TG Kirchheim.

Lenningen. 5:3 gegen den TSV Ötlingen - das Endergebnis drückte die klare Überlegenheit des TV Unterlenningen nicht richtig aus. „Wir haben Ötlingen förmlich an die Wand gespielt“, freute sich Unterlenningens Abteilungsleiter Marc Schmohl, dessen Team durch diesen Erfolg am bisherigen Tabellenführer TG Kirchheim, der spielfrei war, vorbeizog. Dem Unterlenninger Kevin Rieke gelang gegen Ötlingen übrigens innerhalb von nur 31 Minuten ein lupenreiner Hattrick.

Einen weitaus höheren Sieg als beim 5:2 hätte der TSV Owen gegen den TV Neidlingen II feiern können. Die besten Chancen wurden auf einem schlecht bespielbaren Rasenplatz allerdings teilweise kläglich vergeben.

TV Unterlenningen - TSV Ötlingen 5:3 (4:1): 1:0 Daniel Deuschle (2.), 2:0, 3:0, 4:0 Kevin Rieke (9., 20., 40.), 4:1 Johannes Weber (42.), 4:2 Reinhold Kieltsch (51.), 5:2 Daniel Deuschle (61.), 5:3 Reinhold Kieltsch (70.).

TSV Owen - TV Neidlingen II 5:2 (3:1): 1:0 Joachim Kehl-Silcher (10.), 2:0 Eugen Neustätter (24./Foulelfmeter), 2:1 Tobias Böhm (27.), 3:1 Aleksandar Sibinovic (42./Foulelfmeter), 3:2 Markus Sekan (50.), 4:2 Chris Gunzenhauser (54.), 5:2 Eigentor Peter Pfauth (79.)

TSV Beuren - TSV Notzingen 2:0 (2:0): 1:0 Oliver Fundanovic (3.), 2:0 Lukas Kamradek (25.).

SGM Ohmden/Holzmaden II - SV Nabern II 3:0 (1:0) 1:0 Martin Attinger (18.), 2:0 William Hollstein (53.), 3:0 Manfred Heiland (82.)

TSV Oberlenningen - TSV Schlierbach 2:1 (1:0): 1:0, 2:0 Dzenan Licina (13., 63./Foulelfmeter), 2:1 Lucas Weimer (89.). Gelb Rot: Daniel Feller (40./TSVO)

Besonderes Vorkommnis: Schlierbachs Lucas Weimer scheitert mit Foulelfmeter an Oberlenningens Torwart Kevin Dravetz (40.)

TSV Jesingen II - SF Dettingen II 0:6 (0:0): 0:1 Jens Kronenberger (48.), 0:2 Tobias Maier (51.), 0:3 Steffen Braig (68.), 0:4 Ozan Tanil (79.), 0:5 Kronenberger (82.), 0:6 Sascha Krötz (86.)kdl

Anzeige