Lokalsport

U 17 setzt dem Titelfavoriten zu

Freiberg. Ein eher zwiespältiges Fazit zog Trainer Sascha Krötz nach dem 1:1 der B-Jugend-Kicker des VfL Kirchheim bei der SGV Freiberg. Gegen den Titelfavoriten der Verbandsstaffel wäre ein Erfolg durchaus möglich gewesen. Viele individuelle Fehler auf Kirchheimer Seite und ein frühes Gegentor in der 13. Minute spielten dem Favoriten jedoch in die Karten. Über den Kampf kam Aufsteiger VfL zurück und auch zu Chancen. Ein Tor gelang den Gästen vor der Pause allerdings nicht. Dafür traf der VfL sofort nach Wiederbeginn. Nach einer schönen Einzelaktion erzielte Lipak den Ausgleich. Trotz guter Möglichkeiten wollte das zweite Tor nicht fallen.uwe

VfL Kirchheim: Heer – Seltenreich (67. Rehkugler), Naujoks, Lekaj (52. Knapp), Fischer – Mank, Memic, Puskureck (73. Müller), Kiyici (50. Ates), Lipak – Dodaj


Anzeige