Lokalsport

Überraschend deutlich

Badminton VfL gewinnt Landesliganachholspiel gegen Vaihingen mit 8:0.

Kirchheim. Obwohl die Vaihinger erstmals in der Saison in Bestbesetzung antreten konnten, waren sie chancenlos gegen eine gut aufgelegte Kirchheimer Mannschaft. Weder die beiden Herrendoppel noch das Damendoppel ließen einen Satzgewinn für Vaihingen zu, und so stand es schnell 3:0 für Kirchheim. Dies setzte sich auch in den Einzeln fort. Andreas Leinenbach und Julian Martin gewannen jeweils in zwei Sätzen, Das Spiel des Tages lieferte Murat Karasoy beim 17:21, 21:14 und 21:18 gegen die ehemalige Vaihinger Nummer eins, Christoph Batzel. Das Mixed Susanne Gölz/Antonio Abrantes holte souverän den nächsten Punkt, ehe Heike Mutschler per 21:12, 21:18 den letzten Punkt zum doch überraschend hohen 8:0-Sieg holte.

Damit kletterte der VfL auf den dritten Platz der Tabelle. Am 29. Oktober gastiert Aufstiegsfavorit TSV Neuhausen in Kirchheim.jf


Anzeige