Lokalsport

Vater und Tochter bei Feldbogen-WM

Dublin. Richard und Daniela Klesmann, Vater-Tochter-Gespann der BS Nürtingen, starten bei den Weltmeisterschaften der Feldbogenschützen, die noch bis Montag in der irischen Hauptstadt Dublin stattfinden.

Schon frühzeitig hatte sich Daniela Klesmann (28) aus Frickenhausen für die WM qualifiziert. Das war ihr zuvor noch nie geglückt. Ihr Freund Volker Kindermann (29) schoss zwar bei der Qualifikation ebenfalls die geforderten Ringzahlen. Aber aufgrund der Quotenplätze, die Deutschland zustehen, verpasste er das Ticket nach Dublin. Im Gegensatz zu Richard Klesmann (55). Der Mannschafts-Europameister von 2013 kann bereits einen 16. Platz bei einer WM vorweisen. Mit diesem Ergebnis wäre er auch diesmal zufrieden. Dass er um den Titel mitschießen kann, hält der Deutsche Meister von 2016 für ausgeschlossen. „Dafür ist die Konkurrenz viel zu stark. Seine Tochter, die im vergangenen Jahr achte bei der EM wurde, strebt ein ähnlich gutes Resultat bei der WM an.jen


Anzeige