Lokalsport

Veit kandidiert für den Bezirksvorsitz

Kirchheim. Eigentlich wollte er sich am heutigen Freitag beim Fußball-Bezirkstag in der Jesinger Gemeindehalle (19 Uhr) wieder ins zweite Glied zurückziehen, nun hat Rainer Veit wohl doch Gefallen an seinem derzeit noch kommissarischen Amt als Bezirksvorsitzender gefunden. Der Raidwangener, der im Januar noch betonte, keine Ambitionen auf das Amt zu hegen, strebt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Karl Stradinger an. „Ja ich werde kandidieren“, versichert Veit. jsv


Anzeige