Lokalsport

Verband will Ehrenamt belohnen

Fußball Bis 31. August können besonders Engagierte für den Ehrenamtspreis im Fußball vorgeschlagen werden.

Stuttgart. Ohne sie läuft der Laden nicht. Knapp zwei Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich im Fußball. Um ein Stück weit „Danke“ zu sagen, verleiht der DFB gemeinsam mit seinen Landesverbänden den Ehrenamtspreis.

Voraussetzung ist, dass das ehrenamtliche Engagement des Vorgeschlagenen in den Bewertungszeitraum von 2016 bis 2018 fällt. Der Ehrenamtspreis richtet sich sowohl an ehrenamtlich Engagierte, die feste Aufgaben innerhalb des Vereins übernommen haben, als auch an Engagierte die - unabhängig von einer festen Position - herausragende ehrenamtliche Leistungen erbracht haben.

Vorschläge können von jedem Vereinsvertreter auf schriftlichem Weg an den Bezirks-Ehren­amtsbeauftragten oder per E-Mail an aktion-ehrenamt@dfb.de eingereicht werden. Die Preisträger erwartet neben einer DFB-Urkunde sowie einer DFB-Uhr eine Einladung zu einem Dankeschön-Wochenende, organisiert und durchgeführt vom jeweiligen Landesverband. Hier stehen öffentlichkeitswirksame Ehrungen, sportpolitische Diskussionen und abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Zusätzlich werden die einhundert engagiertesten Ehrenamtlichen für ein Jahr in den „Club 100“ des DFB aufgenommen - eine zusätzliche Ehrung für diejenigen Ehrenamtlichen, die bundesweit aus allen Bezirkssiegern zu den 100 Engagiertesten ernannt werden. Die Mitglieder erwartet neben der Einladung zur offiziellen DFB-Ehrungsveranstaltung auch der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft. Die Mitglieder des „Club 100“ werden dort geehrt, wo das tägliche Engagement Früchte trägt - im Verein selbst.

Bei der Auswahl der Preisträger werden sowohl sportliche als auch organisatorische und gesellschaftliche Kriterien berücksichtigt. Aus jedem der deutschlandweit 272 Fußballbezirke wird ein Preisträger ernannt. Die Bewerbungs- und Vorschlagsphase läuft noch bis 31. August.pm

1 Weitere Infos sowie das Meldeformular für den Ehrenamtspreis gibt es unter www.wuerttfv.de.

Anzeige