Lokalsport

Vereine auf Werbetour

Reitsport Weilheim ist am Wochenende zweite Station bei der DNF-Junioren-Trophy. Auf dem Egelsberg geht es zwei Tage lang um Punkte und neue Talente.

Der Reiternachwuchs steht am Samstag und Sonntag auf dem Weilheimer Egelsberg im Fokus. Die Anlage des RFV ist zweite Station der DNF-Junioren-Trophy, mit der die Reitsport-Verbände überregional um Nachwuchs werben. Die Wertungsserie ist Sport- und Kommunikationsplattform in einem und dient unter anderem der Talentsichtung.

Es werden Einsteigerprüfungen wie Führzügelklasse, Wettbewerbe bis zur Klasse E und Prüfungen in Dressur und Springen bis zur Klasse L ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind Junioren bis zum Jahrgang 2000 mit Leistungsklasse drei bis null. Bei Punktegleichheit entscheidet das bessere Durchschnittsergebnis und das bessere Ergebnis im Finale. Es werden sowohl Einzelsieger wie auch die erfolgreichsten Mannschaften der Pferdesportkreise ermittelt. Die Gesamtsieger werden am Finaltag am 6. Mai auf dem Gestüt Birkhof gekürt.

Beim Gastgeber RFV Weilheim sind die Augen auf Nina Laub gerichtet, die bei der ersten Station in Ehingen mit ihrem Pferd FBW Abrakadabra den dritten Platz in der A-Dressur und im Stil-A-Springen belegte und damit bereits jeweils 48 Punkte kassierte. Aber auch viele junge Reiterinnen und Reiter aus Weilheim und Umgebung werden am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr auf dem Egelsberg am Start sein. Eine gute Gelegenheit auch für die Schulpferdereiter des RFV Weilheim, sich vor heimischer Kulisse wieder einmal zu zeigen.

Kindern und Jugendlichen das Pferd nicht nur als Sportgerät nahezubringen, ist ein weiterer Aspekt der Veranstaltungsreihe. Fast alle Pferdesportkreise haben Nachwuchssorgen - bei Reitern, Funktionären, ehrenamtlichen Helfern oder Reitlehrern. Deshalb lädt der Verein am Wochenende alle Weilheimer Grundschüler ein, im Rahmen des zweitägigen Turniers die Pferde des RFV unter Aufsicht kennenzulernen. Jedes Kind erhält zudem ein kleines Geschenk als Erinnerung an diesen Tag.gk

Drei Stationen bis 6. Mai

Die DNF-Trophy im Reitsport ist eine überregionale Tour nur für Junioren bis 18 Jahre als Kooperationsprojekt der Pferdesportkreise Alb-Donau, Staufen-Fils und Stuttgart-Esslingen mit Unterstützung des Württembergischen Pferdesportverbands. Nach Ehingen ist Weilheim am Wochenende die zweite Station. Zu Ende geht die dreiteilige Tour am 5. und 6. Mai auf dem Gestüt Birkhof in Donzdorf.gk

Anzeige