Lokalsport

Verletzungspech kein Stimmungstöter​

Handball Trotz dreier Ausfälle will der TSV Owen in Ebersbach Punkte mitnehmen

Owen. Der TSV Owen ist heute Abend beim Tabellenachten HSG Ebersbach/Bünzwangen gefordert. Nach einem gelungenen Saisonstart mit drei Siegen in vier Spielen wollen die personalgeschwächten Teckstädter weitere Zähler sammeln. Der Schwere der Aufgabe ist sich das Trainergespann Klett/Völker gleichwohl bewusst.

Der Tabellenplatz der Filstäler sollte nicht über deren wahres Leistungspotenzial hinwegtäuschen. Die nur 4:6 Punkte und der achte Tabellenrang sind zu relativieren, denn die Niederlagen kamen gegen vermeintlich starke Gegner zustande: gegen Spitzenreiter TSV Köngen und die beiden Landesliga-Absteiger SG Lenningen und TG Nürtingen. Die Spielweise der heimstarken HSG zeichnet ein unorthodoxes Angriffsspiel aus. Die Mannschaft von Trainer Michael Abele agiert meist über die komplette Spielzeit hinweg mit dem viel diskutierten siebten Feldspieler. Zudem hat die HSG mit Kapitän Dominik Janietz einen starken Regisseur in ihren Reihen. Für die Owener wird es daher primär darauf ankommen, das gegnerische Offensivspiel zu unterbinden. „Der Schlüssel zum Erfolg liegt in unserer Abwehr“, sagt Spielertrainer Steffen Klett. Seine Mannschaft hat nach dem zweiten Derbyerfolg gegen den TSV Weilheim das nötige Selbstvertrauen. Die Teckstädter wissen jedoch auch, dass der geglückte Saisonstart kein Freibrief ist für eine dauerhafte Etablierung in der Spitzengruppe. Im TSVO-Lager stoßen die allzu hohen Erwartungen des Umfeldes ohnehin auf taube Ohren. Der starke Saisonauftakt kann trotzdem entscheidend dazu beitragen, das Saisonziel („so schnell wie möglich den Klassenerhalt sichern“) zu erreichen.

Wie schnell neue Probleme entstehen können, zeigte sich in den letzten Tagen. Nach Bäuchle und Kerner fällt mit Raphael Schmid der nächste Leistungsträger aus. Der Kreisläufer zog sich im Spiel gegen Weilheim eine Schulterverletzung zu und muss passen. Die Teckstädter müssen somit weiterhin mit einer dünnen Personaldecke die Auswärtsfahrt antreten. Gespielt wird in der Raichberghalle in Ebersbach.rs

so wollen sie spielen

TSV Owen: U. Raichle, F. Einselen – Fischer, Büchele, B. Klett, M. Raichle, Thum, S. Klett, Hartmann, Jauss, H.  Raichle, C. Einselen

Anzeige