Lokalsport

VfL-Fechterinnen im Florett top

Ronja Habermann und Lilly Großstück dominieren Regio-Cup-Serie

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Fechter des VfL Kirchheim. Beim „Reichsstadt-Pokal“ in Esslingen sorgten die Florettfechter für Podiumsplätze.

VfL-Fechterinnen im Florett top
VfL-Fechterinnen im Florett top

Esslingen. Lilly Großstück, durch ihre schnellen Angriffe Führende nach der Vorrunde, schaffte es bis ins Finale, das knapp mit 13:15 gegen Marie-Louise Frey (PSV Stuttgart) verloren ging. Damit stand für sie der zweite Platz zu Buche. Für Ronja Habermann war im Halbfinale Schluss, was am Ende den dritten Platz bedeutete.

Den Gesamtsieg im Damenflorett holte sich Ronja Habermann dank der besseren Platzierungen in den vorhergehenden Turnieren – der Reichsstadt-Cup ist das letzte Turnier des vier Wettkämpfe umfassenden Regio-Cups – mit hauchdünnem Vorsprung vor Lilly Großstück.

Bei den Männern erkämpfte sich Tim Schäfer nach erfolgreicher Vorrunde einen Platz im Halbfinale. Dort wurde er allerdings durch seinen Dauerrivalen Axel Ganz (SV Esslingen) gestoppt und verlor 12:15. Somit erreichte Tim Schäfer den dritten Platz, konnte jedoch in der Gesamtwertung nicht vorne mitmischen. Thomas Großstück stellte sich den meist deutlich jüngeren Gegnern und erreichte Platz 14 unter 15 Teilnehmern. Tagessieger wurde Oliver Lechner vom SV Esslingen.rh

Anzeige