Lokalsport

VfL-Frauen bleiben dran

Handball Der 28:21-Sieg gegen Ebersbach bringt Anschluss ans Mittelfeld.

Kirchheim. Dreimal haben sie hintereinander verloren, am Samstagabend durften die Handballerinnen des VfL Kirchheim in der Bezirksklasse wieder jubeln. Mit einem 28:21-Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft der HSG Ebersbach/Bünzwangen halten die Kirchheimerinnen als Siebte Anschluss ans Tabellen-Mittelfeld.

Dabei liefen die Gastgeberinnen in der zweiten Hälfte Gefahr, den Sieg noch zu verspielen. Nach einem 16:10 zur Pause kam die HSG Mitte der zweiten Hälfte bis auf drei Tore heran. Doch der VfL behob seine Konzentrationsschwächen in der Abwehr rechtzeitig und zog in der Schlussphase erneut davon.tb

Spielstenogramm

VfL Kirchheim: Lehmann, Lohrmann, Jaensch (4), Dannenmann (9), Schäufele, Pegios (8), Kube, Schnabel, Walter, Freddo (2), Schilling (5), Hannig, Hirsch, Friedrich.

Anzeige