Lokalsport

VfL-Kicker binden Trainerduo langfristig

Fußball Der Bezirksliga-Primus macht mit Armin und Almir Ohran ligaunabhängig bis mindestens 2023 weiter.

Armin Ohran (rechts) und sein Bruder Almir bleiben die Taktgeber beim VfL. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Fußball-Bezirksligist VfL Kirchheim hat die Weichen für die Zukunft gestellt und vorzeitig mit seinem Trainerduo Armin und Almir Ohran verlängert. „Ich bin sehr froh, dass wir das jetzt so frühzeitig unter Dach und Fach bringen konnten. Die beiden machen nicht nur einen super Job auf dem Platz, sondern sind auch menschlich eine große Bereicherung für den Verein“, freut sich VfL-Abteilungsleiter Marc Butenuth. ...

W ie gtu asd ilnsgniZansepwgl dnu der LVf ,nerrheamnoi etnhreutcniesr alienl ied nkedbceeredninu naZhle uas rde reu:Hdnni alzebllaTpetn i,nse ölwfz Seegi ndu eglidcilh izwe niageNredel eein laziBn, dei edr jnnuge irmchirKhee annthafMcs rvo red sSaion amuk andjem urzgetuta rcaM tBunetuh hintc ttzzleu ien Vedetisrn esd :ouDs und mAril ahnbe elvie euen tbrthegacmi ndu den einreV so ine eigwn sua mseein Ftse sthte u,ahc ssda ide renvrruläangrsetegVg red bdeein gi.tl eiw ied kaelltue iosnaS zu nedE tghe irw nwelol sriiglgtfan staew b.funeaua Und nids ide eibend ugena ied erngiithc os hut.untBe

u c Ah miSeh Nian,r htSerpcilro teLrei na dre eJiensgr Ael,le tdfnie rnu enledob etoWr ads enjgu Do:u hnege hser tmi med aemT m,u das eepilsng snu uach ide lpeSrei itNhc ßruae tAhc uz aenlss ise eudmz ied tnievines mbeenumtrsaaZi itm dre 1U9, um nde engneie aetlneTn end Wge in ned rnevkiAihetbce zu n.eneb honle edi uJingengeltbdua mti nsi oBto udn disn im saAsut.cuh Das grtbin den azgnne eiVenr ennei tScithr ahnc mbertke nr.aiN

Dssa oaChfechc nmiAr hOnar thesnsgaic red tunelalek lrehsaEpsgof dse fLV nekreeteihhiglBc ni dre neriolenga tweckeg ath, ist kien esiGmhein. Ein eenrlesiwhVsec kma den -IabeieLnnzBzr-h lariedgnls zu mieken tZutkpine ngefi:ra usn erih eshr olhw. riW banhe enei hrnuei,gg tnsMchfaan udn ein srigueh edfm,lU ossasd niee nsu edi eliochgs zneseqnuKo

i nrmA raOnh ahett edi im mvrbeeNo 2020 rtbtteis nsei erests sPcfptelliih als ceaohfChc gdrnfuua erd igadnleam -gbcrreUrnoauCnhneto rilaeldngs tser im ommerS 201.2 slA aveitkr uecfdhirl anOhr bmei fVL onv red DuenJd-g na lael caNshnwhfnuccanahmets ndu stbriveeloa ewhcisnz 7002 nud 2010 dmuze 56 dei erest nfnchaMsat rde

Ab nagMot geht se ürf dne LVf eriwed uürzck uaf ned zPlta. hsceS Whocne anlg tha asd eamT annd ,tiZe scih auf orbereztieu.vn Ignsestma ffün teepsTsile lmeltsaa an erd Jrgesine elleA nhstee afu dem ,rmgamroP ehe se am 72. rberaFu nggee aniagNtikefcnrel ieewrd tmi dem gaeibietrbL &.sx;bpnlgmtaeohs