Lokalsport

VfL kommt erst spät in Fahrt

Fußball Die Kirchheimer drehen beim 6:0 gegen den TSV Obere Fils erst in der zweiten Spielhälfte richtig auf.

Wiesensteig. Dem VfL Kirchheim ist beim Tabellenviertletzten der Bezirksliga gestern ein 6:0-Auswärtserfolg geglückt. Spielertrainer Markus Schweizer hatte seine Mannschaft gegen den TSV Obere Fils erneut offensiv ausgerichtet. Der VfL war zwar die von Beginn an dominante Mannschaft und erspielte sich zahlreiche Chancen, musste jedoch lange auf den ersten Treffer warten. Nachdem die Gastgeber in der 45. Minute einen langen Ball auf Lekaj noch hatten abwehren können, legte sich Webinger das Leder kurz vor dem Strafraum zurecht und schlenzte den Ball maßgenau zum 0:1 in den rechten Winkel.

In der zweiten Halbzeit wirkten die Kirchheimer unkonzentriert. Dann jedoch drang Cseri über die linke Seite in den Strafraum ein und konnte nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den Strafstoß verwandelte Hechler zum 2:0. Das Tor brachte Sicherheit, die Blauen spielten fortan wie entfesselt. Nach einem Freistoß von Webinger (71.) verlängerte Hensel den Ball unglücklich zum 3:0. Nur zwei Minuten später traf Webinger erneut aus der Distanz zum 4:0.

Im Gegenzug flog dann der Ball Kirchheims Innenverteidiger Simon Herthneck unglücklich im eigenen Strafraum an die Hand. Der Unparteiische zeigte sofort auf den Punkt. Ponik scheiterte mit dem anschließenden Strafstoß jedoch an VfL-Keeper Alexander Schweiger. In der 79. Minute köpfte Michael Schweizer nach einem Eckball von Webinger zum 5:0 für Kirchheim ein. Den Schlusspunkt einer letztlich einseitigen Begegnung setzte in der 88. Minute der eingewechselte Benedikt Petzet. Nach einem präzisen Pass von Hechler blieb Petzet vor dem gegnerischen Tor eiskalt und schob überlegt zum 6:0-Endstand ein.ms

Spielstenogramm

TSV Obere Fils: Mayer - Benitsch, Straub, Allmendinger, Schreiner (61. Ponik) - Cengizhan Telci (46. Sandro Hensel), Marko Hensel, Kemal Telci, Vehapi, Avci - Floridia (46. Selcuk)

VfL Kirchheim: Schweiger - Großhans (82. Deuschle), Herthneck, Ma. Schweizer (74. Raichle), Mi. Schweizer - Hechler, Elsässer, Srsa (46. Celik), Webinger, Cseri - Lekaj (64. Petzet)

Tore: 0:1 Webinger (45.), 0:2 Hechler (60. FE.), 0:3 Eigentor (71.), 0:4 Webinger (73.), 0:5 Mi. Schweizer (79.), 0:6 Petzet (88.)

Gelbe Karten: Schreiner, Floridia - Elsässer, Cseri, Ma. Schweizer

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Ömer Lale

Anzeige