Lokalsport

VfL-Minis in Württemberg top

Gaildorf. Beim Verbandsentscheid der deutschlandweit organisierten Mini-Meisterschaften im Tischtennis haben Kilian Steinhübl (U8) und David Häuser (U10) vom VfL Kirchheim die Plätze zwei und drei belegt. Steinhübl musste sich erst im Finale Tobias Tränkle (Heilbronn) geschlagen geben. Häuser verlor im Halbfinale gegen den späteren Sieger David Pauly (Stuttgart). An dem Wettbewerb dürfen nur Kinder ohne Spielberechtigung für eine Vereinsmannschaft teilnehmen.pm


Anzeige