Lokalsport

VfL startet mit Derbysieg

Handball Kirchheimer Frauen gewinnen 25:18 in Weilheim.

Weilheim. Die Bezirksklasse-Handballerinnen des VfL Kirchheim sind mit einem Auswärtssieg in die neue Saison gestartet. Im Nachbarschaftsduell bei Aufsteiger TSV Weilheim II, der sein erstes Spiel gewonnen hatte, gelang den Frauen um Trainer Martin Maier ein 25:18-Erfolg.

Danach hatte es zunächst jedoch nicht ausgesehen. Viele einfache Fehler aufseiten des VfL nutzten die Gastgeberinnen zu einer 5:2.Führung. Doch die Gäste konnten zum 5:5 ausgleichen und sogar mit einer 9:8-Führung in die Pause gehen. Deutlich konzentrierter kamen die Kirchheimer aus der Kabine. Die Abwehr stand sicher und im Angriff fand man immer wieder die Lücken. Auch wenn sich die Weilheimerinnen erst in den letzten zehn Minuten richtig abschütteln ließen, war es ein sicherer und verdienter Sieg für den VfL.mar

VfL Kirchheim: Lohrmann, Lehmann, Jaensch (3), Dannenmann (7), Pegios (1), Kube (2/1), Schnabel (1), Kornmann, Walter (3), Schilling (4/4), Kimmel, Hirsch, Friedrich (4)

Anzeige