Lokalsport

VfL verlängert mit Trainern

Fußball Die Spielerverhandlungen laufen noch, Trainerfrage ist geklärt.

Kirchheim. Die Fußballabteilung des VfL Kirchheim hat mit Spielertrainer Markus Schweizer um ein weiteres Jahr verlängert. Demnach geht der 31-Jährige im Sommer in seine vierte VfL-Saison. Der neue Vertrag gilt bis zum Saisonende 2017/18, wo die Blauen tunlichst ganz oben stehen wollen. „Wir basteln an einer Mannschaft, die an der Spitze der Bezirksliga mitspielen kann“, sagt VfL-Abteilungsleiter Oliver Klingler.

Neben dem Spielertrainer wurde auch der Kontrakt mit Cotrainer Frank Posch (44) verlängert. Der frühere VfB-Spieler mit einigen Bundesliga-Einsätzen Mitte der 1990er-Jahre bleibt ebenfalls ein weiteres Jahr.top


Anzeige