Lokalsport

VfL verliert Test gegen Bad Boll

Bad Boll. Zweite Testspielniederlage im vierten Spiel für Bezirksligist VfL Kirchheim. Nach Siegen gegen Salach (8:3) und Süßen (4:0) und dem 0:5 gegen Oberligist Göppingen folgte am Dienstag ein 0:3 gegen Landesligavertreter TSV Bad Boll. „Wir sind in der zweiten Woche der Vorbereitung, und bisher ich bin sehr zufrieden mit dem Engagement der Spieler“, konstatiert VfL-Spielertrainer Markus Schweizer. Die Tore für Boll erzielten Fabian Falzone, Orkun Genca und Felix Hummel.tb


Anzeige