Lokalsport

VfL vor Duell im Kampf um die Play-offs

Basketball Die dritt­platzierten Kirchheimer erwarten am morgigen Sonntag Ulm zum Kräftemessen der Oberliga.

Mit Zug zum Korb: Labi Haziri und der VfL wollen am Sonntag gewinnen. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Die Oberligakorbjäger des VfL Kirchheim haben Lust auf mehr: Nach dem deutlichen Sieg am vergangenen Wochenende gegen Vaihingen-Sachsenheim gas­tieren am morgigen Sonntag ab 17.30 Uhr die Basketballtalente aus Ulm in der Sporthalle Stadtmitte – für beide ein vorentscheidendes Spiel, macht doch nur der Sieger einen weiteren Schritt Richtung Play-off-Platz drei, den momentan der VfL (fünf Spiele, drei Siege) vor den Donaustädtern (vier Spiele, zwei Siege) belegt. ...

lolwne nhac med ineplhrog Srtta usnere isireSgesee reeitw uebnsuaa nud rvo lemal uz Haeus wieder agsersniveg elalbtBska drotfre eicrhsmKih nariTer nimDiko leer.bE irtWenhei irhevenrdn rsenaligdl Vegznutrelen udn kteKahrenni sda Tnigairn tmi edm epnekottml eardK dun es ssum deesj oWdeceenhn imt eienr unnee Fomntiaor dun kTaitk gipetles enewrd.

Bi e dne aus lmU anm cejdho in,e mti enlhcew riSeepln ies ttae,nnre ad dei anTpletote uach ni rde genolniscihaagaafmtnRl dre lUrem am Ball idn.s vdona pinele ide hrhiemciKer dne tivnree ssnaiigoSe .an dnrewe eis ibeda nur nvo Zuhnuc,rase eid netur edi ee-2-gRGl f.b;ld&nlaeepsn