Lokalsport

Vierte sichert Relegation

Basketball VfL ist nicht mehr vom zweiten Platz der Kreisliga zu verdrängen.

Ehingen. Mit einem wenig glanzvollen 67:54-Erfolg beim Kreisliga-Letzten TSG Ehingen II hat die Vierte der VfL-Basketballer einen Spieltag vor Schluss die Bezirksliga-Relegation sicher.

Es war der neunte Sieg im elften Saisonspiel, womit das Team um die Spielertrainer Karl Bantlin und Mario Geiger Platz hinter Meister TSG Reutlingen (12:0) Zweiter werden wird - das letzte Spiel am 2. April hat somit nur noch statistischen Wert. Die Gegner des VfL in der Dreier-Relegation nach Ostern sind der Zweite der Kreisliga Ost, wo die Saison noch bis 9. April andauert, und der erste Nichtabsteiger der Bezirksliga Ost, wo einen Spieltag vor Saisonschluss noch fünf Teams infrage kommen.

In Ehingen wurde es im Schlussviertel noch einmal ein bisschen brenzlig, als das Schlusslicht auf 51:56 (37.) herankam und der VfL vier von sechs Freiwürfen vergab. Ehingen traf allerdings seinerseits gar nicht mehr aus dem Feld, sodass der 67:54-Sieg eingetütet werden konnte.ut

VfL Kirchheim IV: Allgaier (6), Bantlin (4), Beyerlein, Geiger (17/2)), Glaser, L. Görs (12) Melzer (21/2), Strate (7)

Anzeige