Anzeige
Anzeige
Lokalsport

Von den USA ins Weissacher Tal

Leichtathletik Die Trainingsgruppe von Micky Corucle ist aus dem Trainingslager in Orlando heimgekehrt.

Micky Coruce. Archivfoto: Markus Brändli

Kirchheim. Drei Wochen hat sich die „Run and Jump“-Gruppe von Leichtathletik-Trainer Micky Corucle aus Köngen in Clermont bei Orlando/USA auf die weitere Freiluft-Saison vorbereitet. Mit dabei seine beiden Söhne Philipp und Julian und eine Handvoll Athleten des VfB Stuttgart mit Weitspringerin Alina Rotaru, deren Ehemann Max Kottmann sowie 200-Meter-Läufer Alex Czysch an der Spitze. ...

h Nac edr thge es ma eknemdnom tSnngoa bei dre weuenihotiSndaing im isrWsceaeh alT ramu,d sda senzuztm,eu eib neeiadl szVoturansengue ndu uTramerepetn um 30 dGar in ailodrF die nlenGugadr gtlgee noredw wnera. Dei euEgdkntcn war ied pininriegDrsre niJerenf isosDe vmo V,Bf eid sihc imt 3221, eneMtr red mrNo edi gMd-nueJW in raükmiaSde ,)201(8

sD a azegn Tam,e uz dme auch enettlAh sed LfV imhrhiKec twheno ni mieen netgtemeei uHas ni anrlodO dun dwuer nov linAa uotRasr rtMetu .tcheobk Vatre motaKtn,n ine ogtserver ied Tpurpe um ned nareTri sde gneihmlaee iemrhicehrK apsrseltktsileWrsen sboaiT rngeU itm bn.enkkase≥nwLsucp