Lokalsport

Vordere Plätze für den RFV

Reiten Weilheimer Nachwuchs bei zwei Turnieren erfolgreich.

Weilheim. Die Reiterinnen und Reiter des RFV Weilheim haben bei verschiedenen Turnieren am Wochenende vordere Plätze belegt. Franziska Glück belegte mit ihrem Pferd Lambsbrook beim Dressurturnier in Nördlingen in einer M**-Prüfung Platz vier. Lea Mayer gewann die M-Dressur auf Joy und belegte in der Klasse L-Kandare mit Fips Platz sieben. Ihre Vereinskollegin Cristin Gutekunst wurde mit Chilly Billy in einem A**-Turnier in Leinfelden-Echterdingen Sechste. Zuvor hatte sie die Stil-A-Prüfung gewonnen und in einer L-Springprüfung Platz vier belegt. In denselben Prüfungen belegte Caro Gutekunst mit Cacaodie die Plätze zwei, drei und sechs. Beide unterstrichen damit ihre derzeit gute Form. In der Stilprüfung der Klasse A landete Vivien Eggstein mit Däumelinchen auf Platz drei.

Ebenfalls am Start waren die Schulpferdereiter mit Reitlehrer Harald Steinau. Beim Reiterwettbewerb „Schritt-Trab-Galopp“ wurde Katja Loser auf Ianka Vierte, Lara Bezjak auf Rory erhielt eine Schleife. Paul Schleiffer sicherte sich im Führzügelwettbewerb Platz zwei hinter der Siegerin Janina Lena Bihr mit Donna. Sie durfte die goldene Schleife mit nach Hause nehmen.gk


Anzeige