Lokalsport

Wager in der Warteschleife

Deizisau. Es gab Gespräche, aber noch ist nicht entschieden, ob Veit Wager bis Saisonende Handballtrainer des Baden-Württemberg Oberligisten TSV Deizisau sein wird. Der frühere Coach der Frauen der HSG Deizisau/Denkendorf war nach der Trennung von Ralf Rascher vergangene Woche eingesprungen und saß am Samstag beim fulminanten 46:31-Sieg im Kellerduell bei der SG Lauterstein auf der Bank. Zumindest bis Weihnachten soll er nun weitermachen.ez


Anzeige