Lokalsport

Wahl zur Welttorhüterin: Berger geht erneut leer aus

Fußball Keeperin aus Göppingen wird auf Platz drei gewählt.

Ann-Katrin Berger.  Foto: Carsten Riedl

Paris. Die gebürtige Göppingerin Ann-Katrin Berger hat sich auch bei ihrer zweiten Nominierung zur Fifa-Welttorhüterin des Jahres geschlagen geben müssen. Die 32-Jährige vom englischen Meister FC Chelsea unterlag ...

ebi red hViulnerge ma egobnMdaant in aPisr lsohow rde ihbnicrset ryMa parsE vno karrkoteungnLi seteManrhc neUdti sla hcau dre nlsechecnihi sgeoeensjrirarhiV hniestairC nldEre milpq(euyO oy.Ln)

egreB,r dei tsre mi aVhrroj eeni terunee neegsKrakrrnbuk pulkbi gmcetah aehtt, abnnge ebi erd GSK gienisEln mti emd ied nntteoiSa mebi VF darauuFn und LVf ngdSennliief nealgg hri 2101 imt 02 erahnJ hrduc dne ehWelsc zmu tliBnungesdeis .1 FCF Tbeirnu tosaPdm der urgnSp ni nde Krs:uio Zu sdeiem upZkentti rwa es rset Bgserre nüffet nisoaS im ,oTr vrouz zteegi eis rhi ochn sal epsrAilnihewerb uaf dme e.lFd iSet 0129 ethts ise den FC slhCaee zseincwh nde e.tnfPso eiB edr arsrmoepsfchtEteiua im enenvargneg raJh adnts regerB zwra im aedrK erd estecnudh stfialcannma,otNahn nei asEiztn bbeli rhi codhje