Anzeige
Lokalsport

Wandelndes Radsport-Lexikon

Interview Freddy Eberle ist seit Jahrzehnten die Stimme des Amateur-Radsports und auch am Samstag Streckensprecher beim Kirchheimer Rennen. Der 64-Jährige genießt längst Kult-Status, auch dank eines unerschöpflichen Fundus an Expertenwissen. Von Bernd Köble

Vor drei Jahren beim Heuer-Cup in Notzingen: Streckensprecher Freddy Eberle im Gespräch mit Jannik Steimle, der als Gast vorbeischaute. Foto: Markus Brändli

Herr Eberle, der Radsport ist zurück aus der Coronapause. Was haben Sie mit der ganzen Freizeit zwei Jahre lang gemacht?

Man sollte das ja nicht laut sagen, aber ich war ganz froh, dass es etwas geruhsamer war. Bei mir kommen manchmal 20 Renntermine im Jahr zusammen. Ich werde dieses Jahr 65 und bin nebenbei auch beruflich ziemlich eingespannt. Die Leute für den Job sind leider dünn gesät, weil der Nachwuchs noch nicht so in die Bresche springt. ...

s; np&b

reD tmtsd-uAraaoerRp tha cshon ovr aroCon atsrk etteingl. ieVel arusnnainnlrvTsioagttteed bitg se tnhic .ehmr enMahc Sei shic gSren?o

s D a ich hcnti rellnege ags.ne In abneh iwr hcon mrime livee Rennen. In esesHn dun enlWfstea es sich eaegdgn sua. hcuA rnyeaB aetth nenie aAlrsesd zu ftvkr.areen bsalhDe ekmomn im ntmoeM ielve zu .sun In neaBd nud gibt se na anmhecn nehodnWcene nohc reimm

;sn bp&

e Si nabhe lsa rnzrsodeeVit des SRC chau rgfauhnEr sla slVtaarrteen eib nmeei dre httiadsiocenrerntis nneRne im aLd.n Wo eid eeVaslrtatrn rde hSh?uc

, Ve iesl swa ovn edn na iiecrtheSh geodrrfet wdri, etwa mbei fgUmna erd sAgua,ncrnbnkhe tis nov eierennlk nVeeeirn uehte kuam hmre uz snche.rutl nI bnhae iwr ulzzett asft 0070 oEru segegu.nbea uDaz tmmko neie egsnei elughetcs Psrone edi Ahmbe.na leVei srenbiükcrtaoh dins ebi sun im chiVerelg uz irknceahrF doer itIelan itleuchd rZaw sti eid cduhr dnu unnmmoeK oft ehrs gut, areb heno Snnrospoe tlggeni se kuma re,mh imt nreie newczahsr luNl .mrkosunaeumz

sn& pb;

Wer iSe na edr ceSerkt sit ietms dcuienektrb. eiW dwir nam dnne mzu dwednennal -doopstrknx?iaeLR

in bue tgroerV tis l.lsea Ihc mnehe den obJ rents nud uhserevc hin os gut eiw uz .hemnca ettibber erdej naeaetsrtrVl ornme evil Adawuf,n asd shee ich als Vuplhg.neiftrc hIc rushevce mri,em nde L-opintsradeRa renut nde hZcunresua zu eihecrrne dnu imh nsdeie Sotpr uz gn.inber uZm heba hci nie uesgt und nkene eeliv eueL.t ainknJ eknen hci esti re 14 rw.a rE tah ebi nsu in aj shocn ewlmzia eeonwn.gn sE sti wnne ejgun rahFer ehsocl nenneR als tbugnepSrtr zutenn

p&nb;s

aWs cmtha cemihhriK eSi r?essondbe

eM e ni roeemn redeenuVnbhit zu dun reneaV tlsW,a ucha uz troell T.yp uDza kotmm eien srdpt;eba&eeislcInrhnhtnn tmi nieem tetbsotnrrespiregdea iwe re.emiR