Lokalsport

Wanderweg statt Loipe

Der TSV Grabenstetten feiert mit der Ausrichtung des 50. Volkswandertags am Sonntag, 7. Januar, ein Jubiläum. Die Veranstaltungsreihe wurde 1968 als „Volksskilauf“ geboren. 1975 trat der TSV dem Deutschen Volkssportverband (DVV) bei. Fortan wurde neben dem Loipen-Wettbewerb auch eine Wanderstrecke ausgewiesen. Nachdem es immer häufiger an Schnee mangelte, entwickelte sich daraus eine reine Wanderveranstaltung. Anlässlich des Jubiläums erhält jeder Teilnehmer am Sonntag einen Essensgutschein. Start- und Zielpunkt der Rundwanderung ist die Grabenstettener Falkensteinhalle.tb


Anzeige