Lokalsport

Weilheim sucht die Reit-Meister

Die Weilheimer Reithalle wird am Wochenende einmal mehr zum Pferdesport-Mekka. Foto: Markus Brändli
Die Weilheimer Reithalle wird am Wochenende einmal mehr zum Pferdesport-Mekka. Foto: Markus Brändli

Weilheim. Auf der Reitanlage des RFV Weilheim werden am kommenden Samstag und Sonntag die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Pferdesportkreise in Dressur und Springen ausgetragen. Württemberg umfasst insgesamt 16 Pferdesportkreise, von denen zehn für die Titelkämpfe in Weilheim gemeldet haben.

Die Reiter des PSK Stuttgart-Esslingen rechnen sich als letztjähriger Dritter Chancen auf den Titel aus. Bemerkenswert aus Weilheimer Sicht: Von den insgesamt 34 Reitern des PSK Stuttgart-Esslingen stehen mit Franziska Glück, Tina-Kathrin Ott und Madelaine Fischer drei Reiter des gastgebenden RFV am Start.

Die Dressur wird am Samstag, die Springwettbewerbe am Sonntag ausgetragen. Die Siegerehrung findet im Anschluss der Springen am Sonntag statt. Begonnen wird am Samstag um 8.30 Uhr mit der Dressur. Die letzte M**-Dressurprüfung findet um 16.30 Uhr statt. Am Sonntag wird um 8.30 Uhr mit einer L-Springprüfung gestartet. Der Tag endet um 16.30 Uhr mit der Springprüfung M** mit Stechen, gefolgt von der Siegererehrung. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.gk

Anzeige