Lokalsport

Weilheimer bleiben im Schnee cool

Fußball-Test: TSV Weilheim-SC Geislingen, Fußball im Schnee, Winter, Schneefall
Fußball-Test: TSV Weilheim-SC Geislingen, Fußball im Schnee, Winter, Schneefall

Weilheim. Fünfter Sieg im vierten Testspiel. Fußball-Landesligist TSV Weilheim ist in einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung gegen Bezirksligaspitzenreiter SC Geislingen zu einem 3:2 (1:1)-Erfolg gekommen.

Da TSVW-Trainer Christopher Eisenhardt wegen Verletzungen und Urlaub gerade einmal elf Spieler zur Verfügung standen, musste mit Adrian Immel ein U 19-Akteur aushelfen. Zu allem Überfluss hatte es fast pünktlich zum Anpfiff angefangen, kräftig zu schneien - nach wenigen Spielminuten war der Kunstrasenplatz komplett schneebedeckt, was es für alle 22 Kicker schwierig machte, zu glänzen. Trotzdem war Eisenhardt zufrieden: „Alle haben ihre Sache gut gemacht.“ Allen voran Felix Stolz, dem zwei Minuten vor Schluss der entscheidende Treffer gelang. Eisenhardts Fazit: „Wir trainieren seit zwei Wochen mit einem sehr kleinen Kader. Deshalb bin ich sehr glücklich darüber, dass wir mit einer Mannschaft gewonnen haben, die so noch nie zusammen gespielt hat.“

Die Tore für den TSV Weilheim erzielten Felix Stolz (58., 88.) und Georgios Natsis (21.). Für die Geislinger trafen Fabian Ammon (28.) und Yasin Ceküc (71.).kdl

Anzeige