Lokalsport

Weilheimer Kicker verlieren Seferovic

Symbolbild

Weilheim. Herber Verlust für Fußball-Bezirksligist TSV Weilheim: Stammspieler Amil Seferovic hat sich kurz vor Ende der Transferperiode Landesligist TSV Bad Boll angeschlossen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler hat unter anderem schon in der Bremen-Liga für den FC Oberneuland und in der Hessen-Liga für den FV Bad Vilbel die Kickstiefel geschnürt. Den TSV Bad Boll soll Seferovic, der bis 2016 in Weilheim ausgebildet worden war, nun im Kampf um den Klassenerhalt verstärken. max


Anzeige