Lokalsport

Weilheimer Polat erhält Votum als bester Spieler

Bester Turnierspieler: Emrah Polat
Bester Turnierspieler: Emrah Polat

Ehre, wem Ehre gebührt: Landesligist TSV Weilheim durfte nach dem gewonnenen Endspiel nicht nur den Siegerscheck über 1 000 Euro in Empfang nehmen. Zwei seiner Spieler wurden außerdem mit individuellen Auszeichnungen bedacht – neben Torschützenkönig Felix Hummel (siehe Extrameldung Seite 18) Emrah Polat, der als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde. Zum besten Torwart wählten die Mitarbeiter der Teckboten-Sportredaktion Wernaus Keeper Lukas Zink (TSV Wernau), der mit zwei gehaltenen Bällen im Elfmeterschießen gegen den SV Nabern seiner Mannschaft Platz drei sicherte.


Anzeige