Lokalsport

Weilheimer Reiter erfolgreich

Weilheim. Auf ein erfolgreiches Turnierwochenende blicken die Springreiter des RFV Weilheim zurück. So landete Simon Runte beim Turnier in Giengen an der Brenz mit „Little Larom G“ in der Springpferdeprüfung der Klasse L auf dem neunten Platz. In der Punktespringprüfung der KLasse M* mit Joker sicherte er auf „Casalorado“ mit einer Nullrunde den sechsten Platz.

Noch besser machte es Vereinskameradin Vivien Eggstein, die mit Pferd „Däumelinchen“ in einer Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse L mit einer sicheren schnellen Nullrunde gewann. Im darauffolgenden Preis der Stadt Giengen - einer Springprüfung der Klasse M* mit Siegrunde - gelangen dem Weilheimer Duo wiederholt zwei fehlerfreie Runden. Im Stechen fehlte Eggstein nur ein Wimpernschlag zum Sieg, was die Freude über die silberne Schleife allerdings nicht schmälerte.

Beim Turnier in Reutlingen konnte Laura Reutter vom RFV mit der Stute „Fine Goldy“ in einer Stilspringprüfung der Klasse A* den zwölften Platz belegen, während sich Paul Dieti mit „Conner Son“ in einer Stilspringprüfung der Klasse L über den zehnten Platz freute. gk

Anzeige