Lokalsport

Weilheimer Reiterinnen in „8er Club“ aufgenommen

Offenburg. Die Weilheimer Reiterinnen Vivienne Eggstein, Nina Laub, Isabelle Bohnacker und Valentina Küstermann sind im Rahmen der Baden-Classics, einem internationalen Springturnier in Offenburg mit vielen Weltklassereitern, in den sogenannten „8er Club“ aufgenommen worden.

Initiiert wurde er vom Herausgeber des Reiterjournals, Hugo Matthaes. Aufgenommen werden Reiter, die Wertnoten über 8,0 und besser erzielt haben. Dem Quartett des RFV Weilheim gelang dieses Kunststück jeweils mehrmals. In ganz Baden-Württemberg gab es vergangenes Jahr insgesamt 928 „Achter“, wofür jeder Reiter eine Paradedecke mit dem Logo des „8er Club“ erhielt.

Neben dieser Wertschätzung wurde den neuen Klubmitgliedern am Rande des Turniers in Offenburg ein öffentliches Demo-Training mit dem belgischen Champions-Reiter Carl Cuypers geboten. Neben Cuypers waren auch der baden-württembergische Hallen-Champion Andy Witzemann und Vielseitigkeits-Trainer Rüdiger Rau vor Ort, bei dem auch die Weilheimer Reiterinnen anhand von praktischen Beispielen wertvolle Tipps und Trainingshinweise erhielten.gk/Foto: pr

Anzeige